Startklar in jeder Beziehung „Grüne Arbeitswelten“

Seit vielen Generationen arbeiten Menschen bei der PSD Bank. Schon bald naht das 150 jährige Jubiläum und so macht man sich Gedanken wie bei PSD die Zukunft aussehen soll. Dies betrifft nicht nur Branche und Kunden sondern vor allem die Mitarbeiter. Sichtbar und wertvoll soll ein neuer Weg für die Zukunft der Mitarbeiter erarbeitet werden, der bestimmt ist durch die PSD Bank Haltung: klar in jeder Beziehung. Es soll von Innen heraus ein neuer Anfang und Aufbruch im Gesamtbild der Marke ausgestaltet werden. Nach und nach sollen grüne Arbeitswelten in den Räumen der Bank entstehen. Durch die Digitalisierung und den Branchenwandel ergeben sich viele neue Formen der Zusammenarbeit.

Der Start wird gemacht und die 3. Etage dient als Vorreiter – beschlossene Sache. Die internen Abläufe und das eher nüchterne Arbeitsumfeld sind nicht mehr zeitgemäß und wirken eher entgegen einer produktiven Kommunikation. Drei Teams in drei großen getrennten Büros hatten vergleichbare Aufgaben, bei drei unterschiedliche Kundengruppen. Ausserdem war die Raumstruktur durch zu viele Verkehrswege veraltet, das Gesamtbild umständlich, die Akustik eher schwammig und die Kommunikation schwierig. Hier wollte man kein Konzept aus der Schublade, sondern alle Mitarbeiter sollten mitentscheiden wie eine künftig grünere Arbeitsumgebung aussehen soll und jeder sollte eigene Ideen einbringen. Die involvierten Abteilungen, Führungskräfte und Mitarbeiter hatten echtes Lampenfieber – „startklar“ in jeder Beziehung eben.

Zubereitung: „Startklar“ in jeder Beziehung

Wenn Neues beginnt, wird Altes abgelegt. Wie schafft man nun in einer traditionell klassischen Branche ‚Bankenwesen‘ einen angemessenen Anfang ins Teilprojekt und welche alten Zöpfe können abgeschnitten werden? Die Stimmung war eher nachdenklich bis skeptisch und niemand wusste so richtig was ihn erwarten würde. Hier musste man ein Erlebnis in einer neuen Umgebung mit neuen Vorstellungen für „grüne Arbeitswelten“ entwerfen.

Im Möbelkollektiv sahen die Mitarbeiter zum ersten mal wie Arbeiten anders strukturiert werden kann. Neben den ersten Impressionen und Eindrücken – wie lebenswerte Arbeitsorte emotional wirken, hatte man eine beispielhafte Umgebung um das Projekt gemeinsam anzugehen. Nach Skepsis folgte Nachdenklichkeit und anschließend echte Neugierde auf Neues. Nach und nach wurde im Projektverlauf eine gemeinsame Vorstellung, Vision und Begeisterung für die eigenen lebenswerten Arbeitsorte entfacht.

Mit Führungskräften, Teamleitern und Mitarbeitern entstanden im Workshop Ideen, aus Ideen wurden Entwürfe. Es konnten Pläne entwickelt werden und die Zeit verging rasant. Mit über fünf Monaten Vorbereitung und Konzeption – die Umsetzung sollte tatsächlich nur zehn Wochen dauern im Vergleich zu zehn Wochen Fertigstellung – war der Weg eher untypisch, doch dafür ein voller Erfolg. Die gesamte Belegschaft war Feuer und Flamme. Eine offene Struktur mit vielen Rückzugsmöglichkeiten, eine überall angenehme Akustik und intelligente Klimatechnik für alle 35 Mitarbeiter, Beleuchtung die sich dem Tageslicht anpasst, farbenfrohe und motivierende Arbeitsbereiche, Mooswände. Eben grüne Arbeitswelten, die die PSD Bank „startklar“ für die Zukunft machen. Immer noch kommen Mitarbeiter mit einem Lächeln zur Arbeit und sind verwundert was geschehen kann wenn Altes abgelegt wird und Neues beginnen kann.

Teilen:

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>