#nuedigital: Connecten im Kollektiv

Wir executen Change im Hauptberuf. Passend, dass das Thema des diesjährigen #nuedigital Nürnberg Digital Festivals genau das war: executeChange();!

Auf in die 01Zukunft10. Da sind wir dabei und waren gerne Gastgeber, Austauschplattform und Denkraum für gleich mehrere Events.

Am 3. Juli ging es los mit Andi Wünsche und einem Quickstart in das Thema Accessibility rund um digitale Technologien.

Ein Thema, das zukünftig noch mehr Bedeutung bekommen wird – gerade vor dem Hintergrund digitaler Ungleichheit. Die belegt nämlich regelmäßig die vorderen Plätze auf der Liste der größten Zukunftsrisiken im Global Risk Report des Weltwirtschaftsforums. Der Zugang zur digitalen Welt und die Kompetenz, sich in dieser zum eigenen Vorteil bewegen zu können, muss als existenzielles Grundrecht endlich praktisch umgesetzt werden.

Am 8. Juli machte sich die Trevisto AG gemeinsam mit dem Kunden Graphite Materials auf Schatzsuche.

In einem interaktiven Workshop wurde die Frage gestellt: Wie können Unternehmen ihre eigenen Datenschätze aktiv nutzen und datengetriebene Prozesse erfolgreich in der Praxis etablieren? Da wurde gleich mal live demonstriert, wie mit der Daten-Potentialanalyse reale Use Cases im Unternehmen identifiziert und evaluiert werden.

Am 5. Juli gab es Full Future Forward beim MöKo-Day.

Ein ganzer Tag im Zeichen von Community und Kooperation. Von Impulsvorträgen über Workshops und moderierte Diskussionsrunden bis hin zum freien Netzwerken zwischen Kaffeemaschine, Zebra-Stall und Prinzessinnenburg (wer da jetzt keine Ahnung hat, was damit gemeint ist, der besuche uns einfach mal).

Sarah Fütterer von Sweetspot gab Best Practice-Beispiele und Insider-Tipps für die Produktion von Video-Content. Mit über 1.500 Creators und bekannten Marken wie Hohes C, PAYBACK und baby-walz kennt Sweetspot den sweet spot erfolgreichen Video-Marketings.

In der Fishbowl-Diskussion verband die Kombo Noblesse Oblique das Politische mit dem Digitalen. Wie können demokratische Werte, Diversity und soziale Verantwortung im digitalen Raum verhandelt werden und dort einen festen Platz finden? Ein Blick in die Zukunft multidimensionaler digitaler Gleichstellung.

Dieser Tag war ganz den MöKo-Werten gewidmet. Miteinander, füreinander, beeinander.

Begegnungsräume schaffen, Kollaborationsmöglichkeiten ad infinitum. Wenn sich Branchen, Teams und Menschen verbinden, die vorher nichts voneinander wussten – that´s MöKo. Das schafft (Ver)Bindung. Und die ist das Herz des #nuedigital Festivals.

♥ Ebenso wie das unsere.

Fotos: Jonas Jabari
Teilen: